Bedburg-Hau – Am 10.10.2019 hat Leuchten Lukassen zusammen mit Occhio, dem innovativsten Unternehmen der Lichtbranche, eine einzigartige Occhio gallery eröffnet. Das multifunktionale Store-Konzept bietet Beratung sowie Verkauf auf höchstem Niveau und vereint dabei Showroom und Informationsplattform zu einem einmaligen Licht- und Markenerlebnis.

Gemeinsam mit dem renommierten Leuchtenfachhändler Leuchten Lukassen hat die Münchner Designleuchtenschmiede Occhio am 10.10.2019 eine einzigartige Occhio gallery in Bedburg-Hau eröffnet. Auf 100 m² präsentiert sich in den neu gestalteten Räumen eine spannende Mischung aus Architektur, Lichtgestaltung und Produkten, die Endverbrauchern und Profis gleichermaßen als Showroom und Informationsplattform dient.

Für Leuchtenfans und Designliebhaber ist die interaktive Marken- und Erlebniswelt ein absolutes Muss. „Ich freue mich, wenn es uns gelingt, den Besuchern der neuen Occhio gallery in Bedburg-Hau den Mehrwert guten Lichts zu vermitteln.“, so Kerstin Lukassen, Geschäftsführerin von Leuchten Lukassen.

Die Occhio gallery by Lukassen in Bedburg-Hau ist die erste ihrer Art am Niederrhein. „Wir legen Wert darauf, dass Occhio am Point of Sale als Marke erlebbar ist und die Produkte mit den von uns konzipierten Shop-in-Shop-Lösungen optimal präsentiert werden. Diese gibt es in unterschiedlichen Größen: die Maximallösungen sind Occhio galleries und Occhio stores, die von kompetenten Fachhandelspartnern wie Leuchten Lukassen geführt werden.“, so Axel Meise, Designer und Inhaber von Occhio.

Occhio – das Unternehmen

Occhio ist eines der innovativsten Unternehmen in der Lichtbranche und in Deutschland Marktführer im Bereich hochwertiger Designleuchten. 1999 von Axel Meise gegründet, basiert Occhio auf einer ebenso einfachen wie revolutionären Idee: Aus der Überzeugung heraus, dass gutes Licht Lebensqualität bedeutet, entwickelt das Münchner Unternehmen ganzheitliche, multifunktionale Leuchten- und Strahlersysteme. Durchgängig in Design und Lichtqualität verbindet Occhio Räume und ermöglicht, ganze Gebäude in höchster Qualität mit Licht zu gestalten. Mit Sitz im Herzen von München beschäftigt Occhio heute um die 150 Mitarbeiter. Der Vertrieb erfolgt europaweit über den gehobenen Leuchtenfachhandel sowie über die unternehmenseigenen Flagshipstores in München und Köln. Außerhalb Europas agiert Occhio in Märkten wie China, Indien und Russland mit wachsendem Erfolg. Mehr Infos unter www.occhio.de.

Kontakt