serien.lighting Leuchten

serien.lighting Leuchten

2015 wird serien.lighting Leuchten 30 Jahre alt. Mit Händlern in der ganzen Welt und einem wachsenden Netz aus Designern von Berlin bis Tel Aviv kann sich das Unternehmen ohne Zweifel als Impulsgeber im internationalen Lichtdesign sehen. Anstatt sich auf seinem Erfolgskonzept auszuruhen, geht das Unternehmen neue zukunftsorientierte Wege und zeigt dabei, dass Innovation und Tradition keine Gegensätze sind.

1985: Start-up mit fünf Modellen!

Als sich Jean-Marc da Costa und Manfred Wolf während des Studiums kennenlernten, hätten sie sich nicht träumen lassen, einmal eine Synagoge in den USA zu beleuchten, die wohl kleinste LED-Wandleuchte ihrer Art auf dem Markt zu entwerfen und zahlreiche Designpreise zu gewinnen. Doch schon ein halbes Jahr nach Vorstellung ihrer ersten Entwürfe parallel zur Internationalen Möbelmesse Köln 1985 führten bereits 30 CI-Einrichtungshäuser die Leuchten von serien.lighting.

Licht (er)leben!

Living the Light! Der Claim des Unternehmens bringt seine Faszination und das Engagement für Licht auf den Punkt. Einer Leuchte von serien.lighting merkt man an, dass sie zu Ende gedacht ist.

High-End-Technologien gehen mit formvollendeter Gestaltung eine gekonnte Symbiose ein. Als Inspiration für innovative Produkte kann eine fast vergessene Sticktechnik dienen – wie bei dem „gesmockten“ Schirm der neuen Stehleuchte und Pendelleuchte GENTLE – oder aber in der Filtertechnik verwendete Leichtbautechnologien, adaptiert im Design von REEF.